Ab wann sollte mein Kind ein Smartphone / Handy bekommen?

Elternratgeber Empfehlungen Ratgeber Smartphone für Kinder

Ein Smartphone ist natürlich sehr praktisch, jedoch ist es schwer zu entscheiden, wann es bei Kindern Sinn macht. Wir gehen der Sache daher mal auf die Spuren!


Bei Kinder ist das Smartphone natürlich sehr beliebt und somit immer ganz oben auf jeder Wunschliste. Das Smartphone ist schließlich die Tür zum Internet und den damit verbundenen Vorzügen. Dauerhafter Kontakt mit Freunden, Musik hören, Videos gucken und natürlich auch Videospiele spielen. Die Liste kann natürlich noch um tausende Punkte erweitert werden, was auch der Grund dafür ist, dass die Kinder wirklich jeden Tag einen neuen Grund dafür liefern können.

Für Eltern überwiegt natürlich die Begründung, dass sie das Kind jederzeit erreichen können. Sollte das Kind also mal den Bus verpassen - Kein Problem. Einmal zu Hause anrufen und schon kann man das Kind abholen. Natürlich ist dies ein wirklich großer Vorzug, jedoch ist es schwer zu entscheiden, ab wann ein Kind nun ein Smartphone erhalten sollte.

Dafür haben wir uns eine Statistik zur Seite genommen und schauen uns diese mal genauer an. (Quelle: Statista 2020)


Smartphone Besitz bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland im Jahr 2019 nach Altersgruppen.

 

Alter in Jahren Anteil in Prozent (%)
6 - 7

6

8 - 9 33
10 - 11 75
12 - 13 95

 


An dieser Statistik kann man relativ gut erkennen, wie rasant der Anteil an der Besitzer steigt.

Das hat allerdings auch besondere Gründe.

Unsere Empfehlung - Ab dem 10 Lebensjahr sollte das Kind spätestens ein Smartphone besitzen.

Dies hat mehrere Gründe. Das Smartphone ist heutzutage einfach nicht mehr aus der Gesellschaft wegzudenken. Es wurde sogar zum Standard und "must-have".

Es besteht also eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Kind schnell zum Außenseiter werden könnte. Damit Ihr Kind natürlich in Kommunikation mit den Freunden bleiben kann, sollten Sie spätestens mit 10 Jahren (5.Klasse) nachgeben.


Wofür nutzen die Kinder dann das Handy?

Natürlich sind die Apps wie TikTok, Whatsapp, Instagram, Facebook und Co. viel wichtiger für Kinder, als einfach nur zu telefonieren. Außerdem können die Kinder damit Videospiele mit Freunden spielen und somit wird das Smartphone zum Multi-Tool.

Setzen Sie daher schon vor Anschaffung eines Smartphones klare Regeln fest. Reden und Besprechen Sie dies auch ganz offen in der Familie. 


Was für einen Vertrag sollte mein Kind erhalten?

Natürlich stellt sich dann schnell die Frage, welchen Vertrag das Kind bekommen soll?
Soll es einen Vertrag oder eine Prepaid-Karte sein?

Natürlich sind die Angebote in dieser Hinsicht grenzenlos.
Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Prepaid-Karte für den Anfang. Damit haben Sie ein wenig mehr Kontrolle und müssen sich nicht plötzlich am Ende des Monats auf eine unglaublich Hohe Rechnung einstellen.
Kommunizieren Sie dies natürlich vorab mit Ihrem Kind, damit Sie auch genau darüber Bescheid wissen, welche Konditionen die Prepaid-Karte haben sollte.

Zum Schluss muss man sich natürlich die Frage stellen, welches Smartphone dafür geeignet wäre. Die beliebteste Marke bei Jugendlichen sind die Samsung Galaxy Reihen, dicht gefolgt von Apple. Natürlich können sie aber auch auf ein anderes Smartphone zurückgreifen. Wichtig ist auch hier, mit dem Kind darüber gesprochen zu haben, schließlich muss Ihr Kind dieses Smartphone auch bedienen.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar