Auf die Plätze, Fertig, Los! - Mit dem Rutscher fängt alles an!

Blog Blogger Elternratgeber Elternsein JFC-Toys Jona Fynn Care kinderrutscher Kleinkinder Rutscher Rutschfahrzeug Rutschfahrzeugfürkinder

Achtung, ich komme mit meinem Rutschfahrzeug!

Nagut. Unser Sohn ruft immer nur “Aufpassen, aufpassen”, aber das auch zurecht, denn er hat wirklich Spaß bei der Fahrt und möchte nur ungern bremsen. Um ehrlich zu sein, kenne ich auch kein Kind, welches keinen Spaß mit Rutschfahrzeugen hat. Das Schöne dabei ist sogar, dass es nicht nur für Spaß sorgt, sondern gleichzeitig auch viele Fähigkeiten des Kindes fördert.

Wofür wird ein Rutscher benötigt?

Auf den ersten Blick kann man natürlich nur erkennen, dass es zum Spaß für Kinder geeignet ist. Das Kind kann sich auf den Rutscher setzen und losfahren. Darüber hinaus fördert dieses Spielzeug Ihr Kind aber auch. Sowohl körperlich als auch geistig wird dem Kind geholfen.

Körperlich natürlich dadurch, dass es sich abstoßen muss um vorwärts zu kommen. Nun muss das Kind allerdings auch die Beine koordinieren und ggf. auch mal bremsen. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass Ihr Kind mit den Händen lenken muss um in die richtige Richtung zu kommen. Zusammengefasst handelt es sich also um das ideale Hand-Augen-Beine-Koordinations-Spielzeug.


Da die körperlichen Aktivitäten nun klar sind, kommen wir nun mal zu dem wichtigsten Faktoren für das Kind. Das fördern der geistigen Eigenschaften.
Denn eigentlich bekommen die Kinder keinen Rutscher von den Eltern. 
Es handelt sich hierbei um das Pferd, auf dem das Kind in die Schlacht reitet um gegen den Drachen zu kämpfen. 
Oder es ist ein Polizeiauto, mit dem es zu einem Einsatz fahren muss um böse Pfannkuchen-Diebe zu verhaften.
Es könnte aber auch das Feuerwehrauto sein, mit dem das Kind die Katze von den Nachbarn vom Baum retten muss.

Gelegentlich handelt es sich beim Rutscher natürlich auch um ein Rennfahrzeug, mit dem der Grand Prix gefahren werden muss oder mit dem man den Bruder oder Schwester in einem Rennen schlagen muss.

Wie sagte Albert Einstein damals so schön. “Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt!”


Wie finde ich den idealen Rutscher für mein Kind?

Beim Kauf eines Rutscher´s sollten Sie sich an den Vorlieben Ihres Kindes orientieren. Wenn Ihr Kind auf Autos steht, sollten Sie sich einen Rutscher im Auto-Design zulegen.

Wenn Ihr Kind Tiere gerne hat, können Sie natürlich auch einen Rutscher im Tier-Design zulegen. Es gibt viele unterschiedliche Ausführungen und mittlerweile gibt es für fast alle Bereiche einen Rutscher.

Unser TIPP:

Wenn es ein einfaches Rutschfahrzeugen sein sollte, dann empfehlen wir Ihnen unser Trike.

Es handelt sich hierbei um ein Dreirad, mit dem Ihr Kind sowohl im Haus als auch Draußen fahren kann. Das schöne an diesem Dreirad/Rutscher ist aber, dass es sich zu einem Laufrad umwandeln lässt. Sobald Ihr Kind also Alt genug ist um mit einem Laufrad zu fahren, dann können Sie diesen Rutscher einfach in ein Laufrad verwandeln und schon kann es weiter gehen. Dadurch sparen Sie sich das Geld für ein neues Laufrad.

Natürlich haben wir auch noch ein paar weitere Ideen für euch, damit ihr euch mal ein Bild davon machen könnt, welche Ausführungen es alles gibt.

Der Rutscher Fredo

Fredo ist ein stolzes Ross.

Bei Druck auf seine Ohren, rast er wiehernd und galoppierend über die Weide.

Polstersitz und Pferdekopf dieses liebenswerten Holz-Rutschers bestehen aus weichem Cord. Batterien enthalten.


Das Rutscher Auto "TOM"

In leuchtendem Gelb lackiert, ist dieses Gefährt aus stabilem Holz und bringt viel Vergnügen für die kleinen Freunde der Bewegung!

Hier wird die Motorik mit Begeisterung trainiert und die an Metallachsen gelagerten Holzräder haben Ringe aus Vollgummi für leise Laufgeräusche.


Weitere Rutscher entdecken? - Klicke Hier!


Habt ihr noch weitere Fragen bezüglich der Rutscher?
Wir helfen euch gerne weiter. Schreibt uns einfach über Instagram oder Facebook eine Nachricht. Gerne stehen wir euch natürlich auch telefonisch oder per Email zur Verfügung.

 

 Verfasser: Wilko von JFC-Toys

Disclaimer: Wir möchten darauf hinweisen, dass die Themen die wir besprechen keine Richtwerte sind. Es handelt sich hierbei ausschließlich um persönliche Meinungen oder Erfahrungen. Natürlich ist es ein “heißes Thema”, da jedes Elternteil seine eigene Entscheidungen trifft und jeder somit auch seine eigenen Meinungen hat. Diese können Sie natürlich gerne in den Kommentaren mitteilen, jedoch möchten wir darauf hinweisen, dass es bei persönlichen Meinungen und Äußerungen somit kein “Richtig oder Falsch” gibt!

 


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar